Tariflohnerhöhung 01.10.2020 Tarifgebiet Ost

Ab dem 01.10.2020 steigen die maßgeblichen Stundenentgelte der Entgeltgruppen 1-9 des Tarifvertrags BAP/DGB im Tarifgebiet Ost. Die Stundenentgelte im Tarifgebiet West bleiben derweil unverändert.

Bereits im Jahr 2016 haben sich die Tarifvertragsparteien auf eine Angleichung der Stundenentgelte für das gesamte Tarif- und Bundesgebiet geeinigt. Die vollumfängliche Angleichung tritt ab den 01.04.2021 in Kraft.

Nähere Informationen dazu erhalten Sie gerne in Ihrer euregio Niederlassung vor Ort.

 

Quelle BAP

Alle Angaben ohne Gewähr.

 


Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht neues Merkblatt für Leiharbeitnehmer

Die Bundesagentur für Arbeit hat ein neues Merkblatt für Leiharbeitnehmer veröffentlicht (Stand: September 2020). Es wurde im Hinblick auf die in Kraft getretene „Vierte Verordnung über eine Lohnuntergrenze in der Arbeitnehmerüberlassung“ aktualisiert und führt unter Punkt C. die neuen Mindestlöhne für die Zeitarbeit auf. Weitere Änderungen wurden nicht vorgenommen.

Sie können das überarbeitete Merkblatt direkt HIER herunterladen.

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

euregio empfehlen und Prämie sichern

Sie kennen euregio als attraktiven und zuverlässigen Arbeitgeber. Auch in Ihrem persönlichen Umfeld gibt es bestimmt Freunde oder Bekannte, die den Wiedereinstieg in den Berufsalltag suchen oder einfach nicht längere Zeit in der Arbeitslosigkeit verbringen wollen?

Empfehlen Sie euregio im Aktionszeitraum von August bis Dezember 2020 als Arbeitgeber und erhalten Sie nicht nur eine Prämie, sondern auch Ihre Bekannten oder Freunde als neue Arbeitskollegen (m/w/div). Sie wissen am besten, wer zu uns passt und können Stellenausschreibungen so authentisch und detailliert wiedergeben, wie es keine Personalanzeige vermag.

 

Was müssen Sie dafür machen?

 

Am wichtigsten ist - erzählen Sie von uns!

Machen Sie Ihre Freunde und Bekannte auf uns Aufmerksam und empfehlen Sie uns gute Bewerber (m/w/div) für offene Stellen. Wird ein Bewerber (m/w/div) dank Ihrer Vermittlung tatsächlich eingestellt, erhalten Sie eine Prämie in Höhe von bis zu 100€ je geworbenem Mitarbeiter (m/w/div)!

Gewinnen wir durch Sie einen Facharbeiter (m/w/div) erhalten Sie von uns 150€ brutto.

Gewinnen wir durch Sie einen Hilfsarbeiter (m/w/div) erhalten Sie von uns 75€ brutto.

Ihre Prämie bekommen Sie dann zusätzlich zu Ihrem normalen Bruttolohn ausgezahlt. Für die Auszahlung der Prämie wird eine einmonatige Mindestbeschäftigungszeit der angeworbenen Mitarbeiter (m/w/div) vorausgesetzt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an Ihre Niederlassung.

 

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.


euregio gibt die Senkung der Mehrwertsteuer weiter

Im Rahmen des Corona-Konjunkturpaketes hat die Bundesregierung zur Unterstützung der Wirtschaft eine vorübergehende Senkung der Mehrwertsteuer beschlossen. Vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 wird der Standardsteuersatz von 19% auf 16% abgesenkt.
Wir von euregio geben diese Ersparnis selbstverständlich unaufgefordert an unsere Kunden weiter. Dies bedeutet im Klartext, dass bei alle Rechnungen mit einem Leistungszeitraum 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 die Netto-Honorare gleich bleiben, das Brutto jedoch entsprechend angepasst wird.

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

euregio gehört zu den Top-Personaldienstleistern Deutschlands

Diese Auszeichnung ist das Ergebnis einer aktuelle Studie des Marktforschungsunternehmens Statista, die für FOCUS-Business durchgeführt wurde.

Im Herbst vergangenen Jahres wurden Personalentscheider aus Unternehmen sowie Kandidaten zu ihren Favoriten befragt. Durchgeführt wurde die Befragung online über das Karrierenetzwerk XING und zusätzlich über ein Online-Access-Panel. Bewertet wurden die Rekrutierung, Auswahl und Qualität der Kandidatenprofile, die Service-Qualität, das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Geschwindigkeit in der Vermittlung und Überlassung. Aus einer Longlist mit über 1.000 Personaldienstleistern wurde euregio als Top-Personaldienstleister ausgezeichnet.

Wir betrachten diese Auszeichnung als Bestätigung für die bisherige Arbeit und auch als Ansporn für zukünftige Herausforderungen. Wir stehen Ihnen als starker und flexibler Partner zur Seite – gerade in dieser schwierigen Zeit und natürlich auch, wenn die Wirtschaft nach der Corona-Krise wieder durchstartet.

Die komplette Studie können Sie in der aktuellen Ausgabe Nr. 02.2020 der FOCUS-BUSINESS „Gehalt & Karriere 2020“ nachlesen.


Stellenportal überarbeitet

Wir sind stetig auf der Suche nach Verbesserungen und arbeiten regelmäßig an den Abläufen unserer Prozesse. Das jüngste Resultat hieraus ist unser neues Stellenportal. Obgleich sich optisch nicht viel verändert hat, sind wir nun in der Lage, Ihnen ein deutlich umfangreicheres Stellenangebot auf unserer Website zu offerieren als zuvor.

Haben Sie Anregungen oder weitere Fragen zum Stellenportal? Unsere Niederlassungen stehen Ihnen gerne zur Seite. Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an IT@epdl.de


Tariflohnerhöhung 01.04.2020

Gute Nachrichten für alle Arbeitnehmer. Ab dem 01.04.2020 werden die Arbeitsentgelte für die Tarifgebiete West und Ost angehoben. So erhöht sich das Entgelt z.B. in der Entgeltgruppe 1 im Tarifgebiet West von 9,96 Euro auf 10,15 Euro. Im Tarifgebiet Ost erhöht sich das Entgelt in der Entgeltgruppe 1 von 9,66 Euro auf 9,88 Euro. Nähere Infos dazu erhalten Sie gerne in Ihrer euregio Niederlassung vor Ort.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Corona Prävention

Das Coronavirus beschäftigt seit Wochen die Öffentlichkeit. Auch in Deutschland gibt es inzwischen Fälle der ansteckenden Lungenkrankheit.

Aus Gründen der Prävention ist unsere Belegschaft angehalten auf einen Handschlag zur Begrüßung zu verzichten. Stattdessen freuen wir uns, Sie mit einem herzlichen lächeln bei uns begrüßen zu dürfen. Darüber hinaus bitten wir alle Gäste den an jedem Eingang unserer Büros stehenden Desinfektionsspender zu benutzen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.


Helau und Alaaf

Wir wünschen allen Närrinnen und Narren schöne Karnevalstage!


Einigung auf neuen Tarifabschluss

Es war keine einfache Aufgabe, doch nach einem Verhandlungsmarathon von mehr als 24 Stunden haben sich die Verhandlungsgemeinschaft Zeitarbeit (VGZ) und die Tarifgemeinschaft Leiharbeit des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) auf einen neuen Tarifabschluss für den Entgelt-, Entgeltrahmen- und Manteltarifvertrag BAP geeinigt.

Gute Nachrichten für die Arbeitnehmer: In insgesamt vier Schritten werden die Entgelte zwischen 1,9 und 7,1 % angehoben und zwar zum 01.04. sowie 01.10.2020, zum 01.04.2021 und zum 01.04.2022. Mit der letzten Anpassung im April 2022 erfolgt erstmalig eine bundesweit einheitliche Tariferhöhung von 4,1 % – die Ost-West-Entgeltangleichung ist damit endlich abgeschlossen.

Ebenfalls erhöht werden die Jahressonderzahlungen und zwar auch schrittweise von 2021 bis 2023. Gewerkschaftsmitglieder erhalten einen Mitgliedervorteil, der sich in einer um bis zu 350 Euro höheren Jahressonderzahlung widerspiegelt.
Ab dem 01.01.2021 gilt ebenfalls eine neue Urlaubsstaffelung. Somit erhalten Arbeitnehmer

  • im 1. Beschäftigungsjahr 25 Tage,
  • im 2. und 3. Beschäftigungsjahr 27 Tage und
  • ab dem 4. Beschäftigungsjahr 30 Tage Erholungsurlaub.

Weitere Details zum neuen Tarifabschluss erfahren Sie gerne in allen euregio Niederlassungen. – Wir freuen uns auf Sie!

 

Alle Angaben ohne Gewähr!