Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Dringendes Erfordernis oder Bürokratiemonster?

Seit dem 25. Mai 2018 gelten die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz. Dass die Wahrung der Persönlichkeitsrechte des Einzelnen gerade in der Branche der Personaldienstleister höchste Priorität genießt – das war eigentlich schon immer so, dafür bedarf es keiner DSGVO. Doch jetzt soll alles neu und alles (noch) besser werden. Tatsächlich jedoch werden […] Mehr

Jul, 04, 2018